Alurad Force20 Casted Schwarz Matt

VW Amarok (T1 | 2023 - )

1.755,25 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zollgröße:

Einpresstiefe:

Farbe:

Menge
  • JPC6DA30930_ASM.XYZ.1001
  • delta4x4
  • 30 kg
  VW Amarok (T1 | 2023 - ) Alurad Force Forged (casted/gegossen) Schwarz Matt  ... mehr
Produktinformation "Alurad Force20 Casted Schwarz Matt"

 

VW Amarok (T1 | 2023 - ) Alurad Force Forged (casted/gegossen) Schwarz Matt

 

Die Beadlock Felge Force20 ist zweiteilig aufgebaut und wird entweder als delta Force20 Monoblock Casted im Niederdruckverfahren gegossen oder als Schmiedefelge delta Force20 Forged angeboten. 

Der wesentliche Unterschied der beiden Modelle liegt in der Festigkeit, für die sie ausgelegt sind: Die geschmiedete Beadlock-Felge ist auf eine Radlast von 2.500 kg geprüft, während die Beadlock Casted für 1.800 kg Traglast gefertigt wird. Beide Felgen sind so konstruiert, dass die Reifen mit und ohne Spreizring montiert werden können.

 

Was steckt hinter der Beadlock-Technik? 
Hierbei handelt es sich um eine mechanische Vorrichtung, die den Reifen mit der Felge fest verbindet: Bei einem Rad in der üblichen Standard-Bauweise wird der Pneu durch den Fülldruck an die Felgenwulst gepresst und damit fixiert. Sinkt der Luftdruck, verliert der Reifen seinen Halt und kann in der Folge komplett von der Felge rutschen. So etwas passiert zum Beispiel bei einem Loch im Pneu oder wenn der Fülldruck für den Geländeeinsatz absichtlich reduziert wurde, um durch die nun höhere Walkwirkung auf Sand, Schnee oder Matsch mehr Traktion aufzubauen. Um diese gefährliche Situation für Fahrzeug und Fahrer zu verhindern, wird der Reifen mit der Beadlock-Technik von delta4x4 bei der Montage mit einem Spreizring an das Felgenhorn gepresst. Damit ist der Pneu stets fest mit der Felge verbunden – egal ob mit oder ohne Luft.

Auch beim extrem starken Beschleunigen oder Abbremsen sind die Reibungskräfte zwischen Felge und Reifen unter Umständen nicht ausreichend, sodass sich beide Komponenten gegeneinander verdrehen können. Dies wird ebenfalls durch das Beadlock-System verhindert, indem es den Pneu mechanisch fixiert (im Englischen „lock“). Das Wort „bead“ bedeutet hingegen übersetzt „Felgenbett“. Damit steht Beadlock für „einen Reifen, der mechanisch im Felgenbett fixiert wird“.


Wo werden Beadlock-Felgen eingesetzt? 
Grundsätzlich kommt diese Technik aus dem Militärbereich, wo darauf geachtet wird, dass die Einsatzfahrzeuge auch nach einem kompletten Luftverlust der Reifen einsatzfähig bleiben. Die Streitkräfte fordern, dass ihre Fahrzeuge kurzzeitig noch mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h bis zu 100 Kilometer weit fahren können. Dies ermöglicht die Beadlock-Technik mit Spreizring und einem Notlaufelement.

Inzwischen werden Beadlock-Felgen verstärkt im zivilen Bereich eingesetzt – beispielsweise bei gepanzerten Fahrzeugen und zunehmend auch in Expeditionsmobilen sowie bei Langstreckenrallyes. Hier zählt der Vorteil, dass der Fülldruck in den Reifen auf ein Minimum abgesenkt werden kann, ohne dass dieser von der Felge springen.

 

  Zulassung     TÜV-Teilegutachten
  Passend für Modell   VW Amarok (T1 | 2023 - )
  Material     Aluminium
  EG-Typgenehmigungsnummer     
  EAN     4250010738851
  Fertigung     casted/gegossen
  Bauart     zweiteilig Beadlock-Technologie
  Farbe     Schwarz Matt mit silbernen Schrauben
  Lochkreis     6 x 139.7 mm
  Einpresstiefe (ET)      30 mm
  Mittenloch     93.1 mm
  Gewicht     ca. 30 kg
  Hinweise:     
  Wintertauglichkeit     Ja
  Max. Traglast     1.800 kg
  Lieferumfang    Felge, Radkappe, 6 x Bolzen/Muttern, TÜV-Teilegutachten
Weiterführende Links zu "Alurad Force20 Casted Schwarz Matt"
Hersteller delta4x4
delta4x4 mehr
Herstellerinformation "delta4x4"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Alurad Force20 Casted Schwarz Matt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Zuletzt angesehen